• wiese
  • lego
  • bach
  • legostadt
  • feld
  • banner
Oktober 2020

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
Kapitel 10: Corona, Punkt. Planungen sind immer noch unter Vorbehalt, so schnell wird sich das wohl auch nicht ändern. Die erste Corona-Camping-Messe ist gelaufen. Das diese nicht an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen konnte, war natürlich vorher klar. Das viele treue Messegänger (und auch Aussteller) in diesem Jahr verzichteten, war vorhersehbar und keine große Überraschung. Das Präsidium plant, dass im Oktober die HV des DCC e. V. stattfindet, der LV plant, dass im Oktober die Herbst-CA stattfindet. Doch wird die Durchführung möglich sein? Und wenn ja, in welcher Form, mit welchen Regeln? Noch weiß das niemand so ganz genau. Im August begann der sog. „Regelbetrieb“ an den Schulen in NRW. Mit Maskenpflicht. Bis dato übrigens nur in NRW. Bei 35 Grad und einer tropischen Luftfeuchtigkeit gingen unsere Kinder brav maskiert in die Schulen. Unsereins hätte sich nie träumen lassen, maskiert in eine Bank zu marschieren. Das Aufsetzen der Maske im Supermarkt, beim Bäcker, beim Arzt, in der Tankstelle, alles fast schon normal geworden. In unserem aktuellen Gemeindebrief las ich gestern den Satz: „Gott verspricht uns eine sichere Landung, aber keine ruhige Reise.“ Ich finde, damit ist die Situation treffend beschrieben. Niemand weiß, was kommt, aber wir alle wissen, wir müssen da durch. Hilft ja nix. Wie sagte schon Hape Kerkeling? „Trinken wir doch ein Eierlikörchen, das Leben muss ja weitergehen…“ Keine schlechte Idee! Schauen wir von Tag zu Tag und bleiben gelassen. Bitte passt alle gut auf Euch und Eure Lieben auf. Einmal sehen wir uns wieder! Bestimmt! Wie immer auch noch der Hinweis auf unsere Internetseite: www.lv-ruhr-niederrhein.de

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.