• wiese
  • lego
  • bach
  • legostadt
  • feld
  • banner
Vorspann "CAMPING"
Oktober 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
„im Herbst bei kaltem Wetter fallen vom Baum die Blätter – Donnerwetter! im Frühjahr dann, sind sie wieder dran. Sieh mal an.“ Dieses Zitat von Heinz Ehrhardt passt nicht nur zur Jahreszeit, sondern auch zu unserem treuen Begleiter Corona. Auch für Oktober gibt es im Landesverband keine Planung, jedoch schauen wir vorsichtig optimistisch auf das neue Jahr und beginnen, unsere Termine zu koordinieren. Im August hatte sich die Lage soweit normalisiert, dass wir tatsächlich eine Clubausschusssitzung abhalten konnten. Die meisten Teilnehmer hatten sich sehr lange nicht gesehen. Das tat richtig gut – ein Stück Normalität. Bei dieser CA-Sitzung wurden die Vorbereitungen für die Jahreshauptversammlung getroffen. Da aber derzeit (Ende August) die Werte in NRW rasant steigen, können wir nur wieder auf etwas Glück hoffen, dass die JHV, wie geplant, am 11. September 2021 stattfinden kann. Zurück zum Oktober. Wenn der Oktober ein wenig goldener wird als unser Sommer ist jetzt noch mal eine schöne Zeit, um zu verreisen. Im Sommer sind die meisten Campingplätze in Deutschland brechend voll gewesen. Ein Anmelde- und Verkaufsrekord bei Freizeitfahrzeugen lässt die Branche Sternchen in den Augen haben, ohne Platzreservierung braucht man dieser Tage keinen Campingplatz anfahren. Und dann gilt es leider auch schon, sich langsam aber sicher wieder auf die dunkle und kalte Jahreszeit einzustimmen. Doch daran wollen wir lieber noch nicht denken. Ist ja auch zu weit nach vorne gedacht, das sind wir gar nicht mehr gewöhnt. Wir möchten gerne an dieser Stelle ein Riesenkompliment und ein dickes fettes Dankeschön an alle OC-Vorsitzenden im LV sagen. Ausdrücklich ALLEN, aber ganz besonders denen, die in dieser ganzen Zeit einen Platz zu leiten hatten. Es galt und gilt Corona-Vorschriften mit Behörden abzustimmen und auch umzusetzen und trotz großer allgemeiner Unsicherheit im ganzen Land diese Vorschriften auch den Mitgliedern und Stellplatzinhabern zu vermitteln. Diese Initiative, diesen Zeitaufwand und diese Geduld muss man im Ehrenamt erst einmal aufbringen. Auch hier gilt natürlich – der Mensch heißt Mensch… Nicht allen konnte es Recht gemacht werden, nicht alle hatten Verständnis, wie immer, wie überall. Dazu kann man sich seinen Teil denken… Uns haben sehr viele Informationen erreicht, wie die einzelnen Clubs (jeder hatte es ja auch mit einer anderen Behörde und anderen Vorschriften zu tun) damit umgehen. Wir finden, das hat unser aller Respekt, Anerkennung und Dank verdient!!!!
Passt alle weiterhin gut auf Euch auf! Infos, Termine und Ansprechpartner findet Ihr auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprecht uns gerne an! Wir freuen uns!

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
September 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
ich sitze mal wieder bei strahlendem Sonnenschein mit meinem Laptop auf der Terrasse und schreibe… Es ist der 23. Juli. Herrlichstes Sommerwetter. Die Inzidenzen steigen. Was wird diesmal auf uns zukommen? Wir wissen es wieder nicht und hoffen wieder das Beste. Darum planen wir vorerst auch weiterhin unsere Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020. Ob sie wirklich stattfinden kann, werden wir - wie so vieles andere auch - mal wieder kurzfristig entscheiden müssen. Die Jahreshauptversammlung soll stattfinden am 11.09.2021 um 15 Uhr in der Gaststätte Thiesen, Winnenthaler Str. 1 in 46519 Alpen. Die Tagesordnung für die JHV des Landesverbandes entspricht den Vorgaben im Clubteil der Zeitschrift CAMPING und ist zwingend. Alle Teilnehmer, Delegierte und Gäste werden schriftlich benachrichtigt. Die JHV des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. ist eine reine Delegiertenversammlung. Eintritt zur JHV nur mit gültigem Delegiertenausweis und DCC-Mitgliedsausweis.  Die Delegierten der letzten JHV im März 2020 sind nach wie vor im Amt, da in den meisten Ortsclubs bisher keine JHVen mit Neuwahl der Delegierten stattfinden konnte. Passt alle weiterhin gut auf Euch auf! Infos, Termine und Ansprechpartner findet Ihr auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprecht uns gerne an! Wir freuen uns!

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
August 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen und etwas Glück… und auf etwas Glück hoffen wir! Der DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. plant für September die Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020, die im März – wie vieles andere auch - dem kleinen gemeinen Virus zum Opfer fiel.  Die Jahreshauptversammlung ist terminiert für den 11.09.2021 um 15 Uhr in der Gaststätte Thiesen, Winnenthaler Str. 1 in 46519 Alpen. Eine Veränderung des Sitzungsortes war notwendig, weil bei Thiesen ein Saal in einer Größe zur Verfügung steht, der es zulässt, die Abstandsregeln einzuhalten. Dies ist leider im Landgasthaus in Kerken nicht möglich. Die Tagesordnung für die JHV des Landesverbandes entspricht den Vorgaben im Clubteil der Zeitschrift CAMPING und ist zwingend. Alle Teilnehmer, Delegierte und Gäste werden schriftlich benachrichtigt. Die JHV des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. ist eine reine Delegiertenversammlung. Eintritt zur JHV nur mit gültigem Delegiertenausweis und DCC-Mitgliedsausweis.  Die Delegierten der letzten JHV im März 2020 sind nach wie vor im Amt, da in den meisten Ortsclubs bisher keine JHVen mit Neuwahl der Delegierten stattfinden konnte. Passt alle weiterhin gut auf Euch auf! Infos, Termine und Ansprechpartner findet Ihr auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprecht uns gerne an! Wir freuen uns!

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
Juli 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
Sommer… was haben wir sonst um diese Zeit getan? Wir schnappten uns unsere Wohnwagen, Reisemobile, Zelte und packten unsere Träume für den Urlaub ein und los ging es. In diesem Jahr ist, wie schon im letzten Jahr, alles anders. Wir können zwar wieder reisen (Stand Pfingsten), aber doch eingeschränkt und nicht mit den freien Gedanken, wie wir es gewohnt sind. Seit über einem Jahr ist alles anders. Wir wünschen trotzdem allen eine schöne Zeit, egal wo ihr seid, egal wie ihr Euren Urlaub verbringt, egal was Ihr vorhabt. Macht Euch die Zeit so schön, wie es mit den Einschränkungen eben geht und blickt weiter tapfer nach vorn! Ein bisschen Freiheit ist besser als gar keine! Passt auf Euch auf! Infos, Termine und Ansprechpartner finden Sie auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns!

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
Juni 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
et kütt, wie et kütt… Tag für Tag eine veränderte Lage. Wenn diese Zeilen im Juni erscheinen, ist schon wieder alles hinfällig, deshalb schreibe ich erst gar nicht von Veranstaltungen, die wir planen. Momentan ist alles nur kurzfristig planbar, falls überhaupt. Immer mehr Menschen sind geimpft, bisher bringt uns das aber noch nicht sichtbar weiter. Wir sind auf dem richtigen Weg, es wird aber noch dauern, bis wir unser Leben neu organisieren können. Vor 2 Jahren war dies die Zeit, in dem wir unseren Sommerurlaub planten und uns darauf freuten unsere rollenden Ferienwohnungen bereit zu machen, um herrliche Tage am Meer, in den Bergen oder wo auch immer zu verbringen. Bleibt mir eigentlich nur, uns allen zu wünschen, dass wir weiterhin tapfer und geduldig durchhalten, vernünftig, aufmerksam und gesund bleiben, damit wir irgendwann eine After-Corona-Party feiern, die die Menschheit nie vergessen wird! Irgendwann… Infos, Termine und Ansprechpartner finden Sie auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns!

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
Mai 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
Kopf hoch! Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht! Wir haben ja auch gar keine Wahl… Durchhalten ist die Devise und abwarten. Die Campingplätze sind derzeit weiterhin geschlossen. Ich schreibe im März, am Tag nach der großen Politikkonferenz. Nun wird nach einigen kleinen Lockerungen wieder kräftig die Bremse gezogen, weil die Zahlen so rasant steigen. Ein Ende der Beschränkungen ist nicht in Sicht. Campingurlaub ist weiterhin nicht erlaubt, aber es gibt ja zum Glück die Alternative, mit hunderten anderen Menschen im Flieger nach Malle zu düsen. Das kommentiere ich jetzt besser nicht. Die Schulen bleiben geöffnet. Auch das kommentiere ich besser nicht. Die JHV des Landesverbandes musste ausfallen, geplant ist nun eine JHV im Sommer – abwarten. Die HV des DCC e. V. musste auch ausfallen – der nächste Versuch ist im Herbst – abwarten. Unser Vorständetreffen Ende Juni bleibt in Planung, ebenso das 10jährige der Bobos auf der Antekoje – abwarten. Anmeldungen sind weiterhin möglich! Für das Vorständetreffen bei mir, für das Jubiläum der Bobos bei Günni Bühning. Passt alle weiterhin gut auf Euch auf, haltet Euch an die Regeln, bleibt vernünftig und vor Allem gesund, dann sehen wir uns hoffentlich bald wieder!!! Infos, Termine und Ansprechpartner finden Sie auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns!

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
April 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
Heinz Erhardt sagte einmal: „Früher war alles gut – heute ist alles besser, es wäre besser, wenn wieder alles gut wäre…“ Ob er ahnte, welche Bedeutung diese Worte später einmal haben würden? Als ich über dieses Zitat stolperte, fand ich das unwahrscheinlich passend. Aufgeben ist keine Option, deshalb hoffen wir weiter, dass wieder alles gut wird! Wir planen auch vorerst weiter unsere Aktivitäten – absagen können wir ja immer noch. Als nächstes steht jetzt das LV-Anzelten mit dem Anzelten des MCC an und wir hoffen, in welchem Rahmen auch immer – dass das der erste Schritt zurück in die Camping-Normalität ist. Ansprechpartner ist der Vorsitzende Michael Tulowietzki. Unser Vorständetreffen soll auch Ende Juni nach wie vor stattfinden, wobei das nicht nur von Corona, sondern auch von den Eichenprozessionsspinnern abhängt. Wir haben es aber auch wirklich nicht leicht!

 

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
März 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
es geht weiter… Corona beschäftigt uns und lässt uns so langsam aber sicher zu Einsiedlern werden. Letzes Jahr feierten wir noch unbeschwert Karneval, Corona gab es nur in China und das ist ja weit weg. Danach ging es dann aber auch bei uns los mit Corona, es verbreitete sich nach einer Karnevalsfeier so schnell, dass wir das gar nicht so schnell realisieren konnten. Also schon ein Jahr jetzt. Alles das, was Camping ausmacht, fehlt. Wir dürfen uns nicht zu nah kommen, Abstand ist jetzt Pflicht. Wir dürfen nicht gemeinsam feiern, keine Menschen kennenlernen, nicht reisen, dürfen uns nicht die Hand geben, uns nicht umarmen. Nun sind wir aber in der Impf-Phase und schöpfen neue Hoffnung. Bis zum Sommer soll die Mehrheit der Deutschen geimpft sein. Schön wäre es ja. Gerade jetzt zu Saisonbeginn lässt uns diese Tatsache hoffen, dass sich unser Leben in absehbarer Zeit langsam aber sicher ein wenig zurück in die Normalität bewegt. Die meisten JHVen in den OCs, die üblicherweise in den ersten beiden Monaten des Jahres terminiert sind, mussten verschoben werden. Die Reise + Camping in Essen wurde abgesagt. Die CA-Sitzung des Landesverbandes ist ebenfalls dem Lockdown zum Opfer gefallen. Dennoch planen wir munter weiter und warten, wie sich die Situation entwickelt. Daher auch die übliche Mitteilung: Die Jahreshauptversammlung ist angesetzt für den 20.03.2021 um 15 Uhr im Landgasthaus Wolters in Kerken. Die Tagesordnung für die JHV des Landesverbandes entspricht den Vorgaben im Clubteil der Zeitschrift CAMPING und ist zwingend. Alle Teilnehmer, Delegierte und Gäste werden schriftlich benachrichtigt. Die JHV des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. ist eine reine Delegiertenversammlung. Eintritt zur JHV nur mit gültigem Delegiertenausweis und DCC-Mitgliedsausweis. Weiterhin in Planung befindet sich auch unser gemeinsames Anzelten mit dem Moerser Camping-Club vom 30.04. bis 02.05.2021. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an den Vorsitzenden des Moerser Camping-Club, Michael Tulowietzki. Unsere Bobos, die Niederrheiner Zugvögel, feiern ihr 10jähriges Bestehen vom 13. bis 16.05.2021 auf der Antekoje in Rheine, hier ist Günni Bühning der richtige Ansprechpartner. Und unser Vorständetreffen 2021 ist auch weiterhin geplant und soll vom 25. – 27.06.2021 stattfinden, Anmeldungen formlos per Telefon, Mail oder WhatsApp bei mir. Bitte passt alle weiterhin gut auf Euch auf, haltet Euch an die Regeln, bleibt vernünftig und gesund, dann sehen wir uns alle ganz bald wieder!!! Infos, Termine und Ansprechpartner finden Sie auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns!

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
Februar 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
ich schreibe diese Zeilen in der Vorweihnachtswoche. Gerade sind wir wieder in den „harten Lockdown“ gegangen. Die Corona-Zahlen explodierten und machten das erforderlich. Somit fällt es mir auch sehr schwer, an ein entspanntes und erfülltes Campingjahr zu denken. Die Hoffnung stirbt zuletzt, ja, aber der Verstand sagt, es wird zumindest in den ersten Monaten des Jahres wieder ein mageres Campingjahr werden. Zum Jahreswechsel wurde mit den Impfungen begonnen. Wenn wir eine gewisse Herdenimmunität erreichen, normalisiert sich sicher auch ein Stück weit unser Leben. Also planen wir fleißig weiter und schauen, was am Ende dabei heraus kommt. In den OCs sind derzeit nicht überall JHVen geplant, da diese wegen der Fristwahrung direkt im Januar oder Februar stattfinden müssten. Der LV plant derzeit seine Jahreshauptversammlung für den 20.03.2021 um 15 Uhr im Landgasthaus Wolters in Kerken. Die vorbereitende CA-Sitzung soll am 10.02.2021 stattfinden. Die Tagesordnung für die JHV des Landesverbandes entspricht den Vorgaben im Clubteil der Zeitschrift CAMPING und ist zwingend. Alle Teilnehmer, Delegierte und Gäste werden schriftlich benachrichtigt. Die JHV des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. ist eine reine Delegiertenversammlung. Eintritt zur JHV nur mit gültigem Delegiertenausweis und DCC-Mitgliedsausweis. Geplant ist zur Zeit auch das LV-Anzelten gemeinsam mit dem Anzelten des Moerser Camping-Clubs. Der Termin hierfür ist 30.04. bis 02.05.2021. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an den Vorsitzenden des Moerser Camping-Club, Michael Tulowietzki. Unsere Bobos, die Niederrheiner Zugvögel, wollen ihr 10jähriges feiern und zwar vom 13. bis 16.05.2021 auf der Antekoje in Rheine, hier ist Majestix Günni Bühning der richtige Ansprechpartner. Und unser Vorständetreffen 2021 ist auch eingeplant und soll vom 25. – 27.06.2021 stattfinden, Anmeldungen sind ab sofort über Telefon, Mail oder WhatsApp bei mir möglich. Vom 17. bis zum 21.02.2021 (Stand Dezember) soll die Reise + Camping in Essen stattfinden. Bitte passt alle weiterhin gut auf Euch auch, bleibt vernünftig und gesund! Infos, Termine und Ansprechpartner finden Sie auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns!

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
Januar 2021

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2021 wünschen wir allen Mitgliederinnen und Mitgliedern und allen Freundinnen und Freunden des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.! Als ich letztes Jahr mit Kapitel 1 unser Campingjahr begann, ahnte niemand von uns, was da auf uns zukommen würde. Mein Plan zu Beginn des vergangenen Jahres war es, einen Bestseller aus den Campingereignissen des Jahres werden zu lassen. In gewisser Weise wurde es das auch, aber vollkommen anders, als wir alle uns das gewünscht haben. Bei Vielen blieben die Seiten leer, weil es schlichtweg wenig Campingerlebnisse gab. Bei anderen füllten sich die Seiten, aber auch nicht so, wie es hätte sein sollen. Schauen wir, was uns dieses Jahr 2021 bringt, hoffen wir auf einen wirksamen Impfstoff und darauf, dass wir alle demnächst das Leben wieder unbeschwert und ohne Einschränkungen genießen können. Der LV hat für 2021 geplant, was sich hiervon am Ende umsetzen lässt werden wir sehen. Die Planung des LV-Campingjahres sieht derzeit so aus: Starten wird das Jahr zunächst mit den JHVen der Ortsclubs. Es wird dann im Februar mit der vorbereitenden CA-Sitzung am 10.02.2021 weitergehen. Die JHV des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. findet am 20.03.2021 um 15:00 Uhr im Landgasthaus Wolters in Kerken statt. Die Tagesordnung für die JHV des Landesverbandes entspricht den Vorgaben im Clubteil der Zeitschrift CAMPING und ist zwingend. Alle Teilnehmer, Delegierte und Gäste werden schriftlich benachrichtigt. Die JHV des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. ist eine reine Delegiertenversammlung. Eintritt zur JHV nur mit gültigem Delegiertenausweis und DCC-Mitgliedsausweis. Geplant ist auch das LV-Anzelten gemeinsam mit dem Anzelten des Moerser Camping-Clubs. Der Termin hierfür ist der 30.04. bis 02.05.2021. Unsere „Küken“ im LV, die Niederrheiner Zugvögel „Bobos“ feiern vom 13. Bis 16.05.2021 ihr 10jähriges Bestehen auf der Antekoje in Rheine. Und unser Vorständetreffen 2021 ist auch fest eingeplant und soll vom 25. – 27.06.2021 stattfinden. Soweit so gut. Schauen wir mal! Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt! :-) Infos, Termine und Ansprechpartner finden Sie auch auf unserer Internetseite unter www.lv-ruhr-niederrhein.de Bei Fragen oder Infowünschen sprechen Sie uns gerne an! Wir freuen uns!

Wolfgang & Tanja Burghardt
Vorsitzender & Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
Dezember 2020

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
Kapitel 12: Es ist fast vorbei! Leider bezieht sich das nicht auf Corona, aber das Jahr 2020 ist fast vorbei. Als ich im Januar das 1. Kapitel begann, starteten wir alle voller Hoffnung, voller Träume und voller Wünsche in ein neues Jahr… Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Unser Campingjahr fiel buchstäblich aus, vielleicht hier und da mal eine kleine Reise, aber alles eingeschränkt und alles andere als unbeschwert. Nun haben wir bald das Jahr 2021 erreicht, aber zumindest im Hinblick auf das Virus ist keine Änderung in Sicht. Im Herbst nahmen die Infektionen weltweit noch einmal enorm zu, ja explodierten regelrecht. Die Leugner und Verharmloser nahmen auch zu – explodierten aber leider nicht, das hätte sehr geholfen, wenn sie mit einem leisen Knall einfach explodiert wären…
Nichtsdestotrotz wachsen wir ja bekanntlich alle mit unseren Aufgaben und auch der LV Ruhr-Niederrhein schaut mutig nach vorn und wir planen das neue Jahr. Was am Ende daraus wird, werden wir sehen… Im Februar starten wir mit der vorbereitenden CA-Sitzung am 10.02.2021. Die JHV des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. findet am 20.03.2021 um 15:00 Uhr im Landgasthaus Wolters in Kerken statt. Die Tagesordnung für die JHV des Landesverbandes entspricht den Vorgaben im Clubteil der Zeitschrift CAMPING und ist zwingend. Alle Teilnehmer, Delegierte und Gäste werden schriftlich benachrichtigt. Die JHV des DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V. ist eine reine Delegiertenversammlung. Eintritt zur JHV nur mit gültigem Delegiertenausweis und DCC-Mitgliedsausweis. Und auch unser Vorständetreffen 2021 ist fest eingeplant und soll vom 25. – 27.06.2021 stattfinden. Wir werden sehen… Der Landesverband wünscht Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, das anders sein wird, als wir alle es gewohnt sind. Wir wünschen auch einen stolperfreien Übergang in das neue Jahr 2021 und gaaaaanz viel Gesundheit! Passt alle weiterhin gut auf Euch und Eure Lieben auf. Bis hoffentlich bald! Noch schnell der Hinweis auf unsere Internetseite: www.lv-ruhr-niederrhein.de

Wolfgang & Tanja Burghardt
Vorsitzender & Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
November 2020

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
Kapitel 11: Es gibt Zeiten im Leben, da überrollen einen die Ereignisse mit aller Macht. Nicht nur Corona und alle damit verbundenen Einschränken und Neuerungen, sondern auch das Leben selbst überrollt einen zuweilen. Dies ist 2020 seit dem Frühjahr in unserer Familie so… Ganz besonders jetzt. Genau zum Herbstanfang, den wir kalendarisch heute haben, während ich dies schreibe und das liebe kleine Krönchen-Virus macht alles noch komplizierter. Daher fasse ich mich kurz und gebe das Wort an die Ortsclubs weiter!  Passt alle weiterhin gut auf Euch und Eure Lieben auf. Bis hoffentlich bald! Noch schnell der Hinweis auf unsere Internetseite: www.lv-ruhr-niederrhein.de

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
Oktober 2020

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
Kapitel 10: Corona, Punkt. Planungen sind immer noch unter Vorbehalt, so schnell wird sich das wohl auch nicht ändern. Die erste Corona-Camping-Messe ist gelaufen. Das diese nicht an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen konnte, war natürlich vorher klar. Das viele treue Messegänger (und auch Aussteller) in diesem Jahr verzichteten, war vorhersehbar und keine große Überraschung. Das Präsidium plant, dass im Oktober die HV des DCC e. V. stattfindet, der LV plant, dass im Oktober die Herbst-CA stattfindet. Doch wird die Durchführung möglich sein? Und wenn ja, in welcher Form, mit welchen Regeln? Noch weiß das niemand so ganz genau. Im August begann der sog. „Regelbetrieb“ an den Schulen in NRW. Mit Maskenpflicht. Bis dato übrigens nur in NRW. Bei 35 Grad und einer tropischen Luftfeuchtigkeit gingen unsere Kinder brav maskiert in die Schulen. Unsereins hätte sich nie träumen lassen, maskiert in eine Bank zu marschieren. Das Aufsetzen der Maske im Supermarkt, beim Bäcker, beim Arzt, in der Tankstelle, alles fast schon normal geworden. In unserem aktuellen Gemeindebrief las ich gestern den Satz: „Gott verspricht uns eine sichere Landung, aber keine ruhige Reise.“ Ich finde, damit ist die Situation treffend beschrieben. Niemand weiß, was kommt, aber wir alle wissen, wir müssen da durch. Hilft ja nix. Wie sagte schon Hape Kerkeling? „Trinken wir doch ein Eierlikörchen, das Leben muss ja weitergehen…“ Keine schlechte Idee! Schauen wir von Tag zu Tag und bleiben gelassen. Bitte passt alle gut auf Euch und Eure Lieben auf. Einmal sehen wir uns wieder! Bestimmt! Wie immer auch noch der Hinweis auf unsere Internetseite: www.lv-ruhr-niederrhein.de

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
September 2020

Liebe Campingfreundinnen und –freunde,
Kapitel 9: Als wir Anfang des Jahres das Kapitel 1 des Camping-Jahres 2020 begannen, waren unsere Köpfe voller Reisepläne und Ideen und wir freuten uns auf das Frühjahr, wo traditionell in den Ortsclubs mit dem Anzelten der offizielle Startschuss für unsere Saison fällt. Ein paar Wochen später, hatte uns dann ein winzig kleiner Virus den Spaß verdorben. Jetzt haben wir September, Reisen sind zwar wieder – wenn auch teilweise etwas eingeschränkt – möglich, vieles hat sich in den letzten Monaten aber verändert. Urlaub in Deutschland ist in diesem Jahr DER Renner, was der heimischen gebeutelten Wirtschaft natürlich guttut. Überfüllung an unseren Küsten und unseren Bergen. Viele trauen sich nicht so recht ins Ausland, stellt sich doch auch immer die bange Frage, kommen wir im Zweifel nach ein paar Wochen wieder zurück nach Hause? Und eine Antwort darauf haben wir nicht. Werden wir bestimmt auch so schnell nicht bekommen. Die Lage kann sich immer noch von heute auf morgen ändern. Denn da ist der Faktor Mensch. Da gibt es die, die verantwortungsbewusst mit der Situation umgehen, es gibt Leugner, es gibt „Durchseuchungs-Befürworter“ und die „Verharmloser“. Letztlich muss jeder für sich allein entscheiden, wie er mit Corona umgeht. Aber bitte, nehmen wir doch Rücksicht auf diejenigen in unserer Gesellschaft, die auf unser Verantwortungsbewusstsein angewiesen sind und das meiner persönlichen Meinung nach auch von einer Wertegemeinschaft wie der unseren erwarten dürfen! Angst schüren ist sicher nicht der richtige Weg, Ignoranz aber auch nicht! Gerade unser Hobby Camping ist doch eigentlich ein lebendiges Beispiel für einen offenen und respektvollen Umgang MITEINANDER! Benutzen wir doch einfach alle unseren gesunden Menschenverstand und haben Respekt, dann werden wir mit dieser Aufgabe wachsen und gestärkt daraus hervorgehen! In diesem Sinne: Passt alle gut auf Euch und auch ein bisschen auf Eure Mitmenschen auf, bleibt gesund und freut Euch auf ein Wiedersehen! Und wenn es soweit ist, lassen wir es krachen! Vielleicht trifft sich ja der ein oder andere auch beim Caravan-Salon in Düsseldorf vom 04. bis zum 13. September 2020. Es wird eine deutlich kleinere Messe als gewohnt sein, aber möglicherweise liegt darin ja der Reiz. Hier können wir dann auch testen, ob wir uns wiedererkennen, wenn wir uns mit Mund-Nasen-Schutz begegnen. :-) Bis nächsten Monat! Wie immer auch noch der Hinweis auf unsere Internetseite: www.lv-ruhr-niederrhein.de

Tanja Burghardt
Pressereferentin
DCC LV Ruhr-Niederrhein e. V.

 
Zurück123Weiter

Seite 1 von 3